frame leer Sie befinden sich:    Home    Kontakt    Links    Sitemap    Impressum   
frame
frame head_left Abfall frame

Abfall

leer

 

 

 

Kontakt

 

Gemeindewerke Pfäffikon ZH
Schanzweg 2

8330 Pfäffikon ZH
Tel. 044 952 53 54
Fax 044 952 53 53

email

 

 

Notfallnummer
24-h-Pikettdienst
044 950 11 28


Öffnungszeiten

 

Tierische Abfälle und Tierkadaver

abfall tiere

 

Wo in Pfäffikon?     

Mit der Schliessung der Kadaversammelstelle in Pfäffikon und Hermatswil entfällt die Entsorgung von Tierkadavern in der Gemeinde. Seit 1.1.2010 müssen alle tierischen Abfälle in die Tierkörpersammelstelle bei der ARA Fehraltorf-Russikon gebracht werden (Sammlung von Tierkadavern)


           

Warum sammeln?

Tierische Abfälle sind aufgrund des Seuchen- und Hygienerisikos gemäss strengen gesetzlichen Anforderungen von lizenzierten Entsorgern zu behandeln. Alle in den Gemeindesammelstellen anfallenden tierischen Abfälle werden in die TMF Extraktionswerk AG in Bazenheid transportiert, dort verarbeitet  und verbrannt.


 

Was und was nicht?

Tierkörper (Kadaver u.a. von Heim- und Nutztieren), Fallwild, Fleischabfälle, Innereien, Schlachtabfälle aller Art sowie Haut, Borsten, Federn, Knochen und Fett.

 

Nicht in die Sammlung gehört Fremdmaterial wie z.B. Plastiksäcke, Metall, Papier, Karton oder Stoffe.


 

Industrie- und Gewerbebetriebe 

Die Kantone sind nur für die Entsorgung derjenigen tierischen Abfälle zuständig, die von den Inhaberinnen und Inhabern nicht selber entsorgt werden können (Tierkörper, BSE-Risikoorgane aus Kleinbetrieben und Restmengen von Fleischabfällen ortsansässiger Kleinbetriebe. Diese Abfälle sind in die vom Kanton bestimmten Sammelstellen zu liefern.

 

Grössere Kadaver (bis 200 kg) können nach Rücksprache in die Tierkörpersammelstelle Fehraltorf (Tel. 043 355 78 68) gebracht werden. Anmeldung und Abgabe sind auch an den Wochenenden (tagsüber) möglich.

Grosstierkörper ab 200 kg holt die TMF Extraktionswerk AG Bazenheid auf Anmeldung (Tel. 071 931 40 40) direkt vom Hof ab.