frame leer Sie befinden sich:   
Home GWP Erdgas Über die Erdgasversorgung
Home    Kontakt    Links    Sitemap    Impressum   
frame
frame head_left header erdgas frame

Erdgas

leer

 

 

 

Kontakt

 

Gemeindewerke Pfäffikon ZH
Schanzweg 2

8330 Pfäffikon ZH
Tel. 044 952 53 54
Fax 044 952 53 53

email

 

 

Notfallnummer
24-h-Pikettdienst
044 950 11 28


Öffnungszeiten

 

Über die Erdgasversorgung Pfäffikon

Nach rund 30 Jahren Unterbruch wird Pfäffikon wieder mit Erdgas versorgt.

 

Schon von 1914 bis 1978 wurden einzelne Gebiete von Pfäffikon bereits mit Gas versorgt. Wegen anstehender umfangreicher Sanierungsmassnahmen hatte die Gemeindeversammlung jedoch 1978 beschlossen, das Ortsversorgungsnetz ausser Betrieb zu nehmen. In der Zwischenzeit hat sich einiges geändert. Das Stadtgas wurde durch Erdgas abgelöst, welches sich als umweltverträglicher Energieträger stark verbreitet hat.

 

Dies veranlasste die Werkkommission, eine Machbarkeitsstudie über die Erdgaserschliessung in Pfäffikon erstellen zu lassen. Die Grundsatzstudie zeigte auf, dass es sinnvoll ist, in Pfäffikon eine kommunale Erdgasversorgung aufzubauen. Das Absatzpotential wurde mit ca. 32 Gigawattstunden pro Jahr beziffert. Damit können in Pfäffikon die CO 2-Emmissionen um rund 2'800 Tonnen pro Jahr reduziert werden.

 

 An der Urnenabstimmung vom 9. September 2007 stimmten die Pfäffiker Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Erdgaserschliessung von Pfäffikon und dem Aufbau einer gemeindeeigenen Erdgasversorgung zu. Für den Bau der Erdgastransportleitung von Wermatswil nach Pfäffikon inklusive Ortsversorgungsnetz wurde ein Rahmenkredit von 3.5 Mio. Franken bewilligt. Die neue Gasversorgung wird von den Gemeindewerken betrieben. Sie wird über Gebühren spezialfinanziert, analog der Strom- oder Wasserversorgung. Der Betrieb wird selbsttragend sein und den steuerrelevanten Teil der Gemeinderechnung nicht belasten.

      

Erdgas in Pfäffikon

 

Erdgas in Pfäffikon

 

Erdgas in Pfäffikon